SV SANDHAUSEN

D2 siegt auch in Rettigheim

In einem Flutlichtspiel bei leicht regnerischem Wetter gewann die D2 das dritte Spiel in Folge.

Diesmal ging es nach Rettigheim, wo wir sehr gastfreundlich empfangen wurden und es in einer fairen und gut geleiteten Partie mit einem spielerisch starken Gegner zu tun kriegten. Der 2:0-Sieg war verdient, aber Rettigheim keineswegs chancenlos. Aufgrund mehrerer kurzfristig Erkrankter – gute Besserung, Jungs! – und verschiedener Landschulheimaufenthalte mussten wir mit nur einem Wechselspieler antreten. Ein besonderer Dank geht an die beiden uns verstärkenden E1-Spieler, die ihre Sache ausgezeichnet machten. In der ersten Halbzeit war das Spiel ausgeglichen, wobei aber bereits gute Ansätze beim SV zu sehen waren und nur etwas überhastet abgeschlossen wurde. Beeindruckend waren nicht nur die Leistungen der Abwehrreihe und des Torspielers, sondern auch das Pressing und spielerische Niveau des Teams, einschließlich unserer beiden dribbel- und zweikampfstarken Jüngsten. Nach der torlosen ersten Halbzeit musste man zwar befürchten, dass aufgrund unseres kleinen Kaders die Kräfte nachlassen würden. Das Gegenteil war aber der Fall: Nun gelang es dem SV, den Gegner zumeist in dessen Hälfte einzuschnüren. Nachdem eine ganze Eckenserie trotz der vorzüglichen Hereingaben unseres Eckenspezialisten noch nicht zum Erfolg geführt hatte, schnappte sich dieser in der gegnerischen Hälfte den Ball und jagte ihn nach kurzem Dribbling aus 20 Metern ins Tor. Dem Gastgeberteam gelang es daraufhin, auch wieder mehr Druck auszuüben, aber mit starkem Spiel gegen den Ball, sehenswerten Angriffen und einem fehlerfrei spielenden Tormann hielten wir sehr gut dagegen. Kurz vor Schluss gelang dann einem unserer beiden Jüngsten nach tollem Dribbling das 2:0 und damit die Entscheidung. Erschöpft, aber sehr zufrieden über den dritten Auswärtssieg, traten wir die Rückfahrt an und freuen uns nun auf den Herbststaffelabschluss, bei dem wir am Samstag den Spitzenreiter aus Rauenberg zu Gast haben werden.

Für die D2 des SV spielten: Felix Hambrecht, Julian Stünitz, Levin Bolbas, Luca Jungbauer, Luis Coenen, Manuel Caruso, Muhamed Nuka, Robert Langer; Tim Geiger, Tobias Kunze

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2021 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign