SV SANDHAUSEN

Partie gegen den SSV Jahn Regensburg ist ausverkauft - Informationen zum Stadionbesuch für das Spiel

Auf Grundlage der aktuellen Vorgaben seitens der Politik mit dem Ziel, die weitere Ausbreitung der Corona-Pandemie einzudämmen, muss die Stadionauslastung bei Profifußballspielen in Baden-Württemberg derzeit stark begrenzt werden: Maximal 500 Zuschauer sind aktuell bei Profifußballspielen in Baden-Württemberg zugelassen. Zudem gilt bei öffentlichen Großveranstaltungen weiterhin die 2Gplus-Regel.

Das verfügbare Eintrittskartenkontingent im freien Zuschauerbereich für das Spiel gegen Jahn Regensburg stand exklusiv für Dauerkarteninhaber des SV Sandhausen zur Verfügung, die sich nach dem First-come-first-serve-Prinzip (Wer zuerst kommt...) eine kostenfreie Ersatzkarte sichern konnten.

Mittlerweile sind alle diese Ersatzkarten vergriffen - die Partie gegen den SSV Jahn Regensburg wird somit mit 500 Zuschauern ausverkauft sein!

    Die aktuellen Voraussetzungen für Stadionzuschauer

    Folgende Voraussetzungen muss jeder Zuschauer für den Besuch des Spiels am Sonntag im BWT-Stadion am Hardtwald erfüllen (neben dem Vorhalten einer gültigen Eintrittskarte und eines gültigen Ausweisdokuments):

    • Es erhalten nur vollständig immunisierte (seit der letzten Impfung sind mindestens zwei Wochen vergangen) sowie vollständig genesene (positiver Test, der max. sechs Monate und mind. 28 Tage zurückliegt) Besucher Zutritt zum Stadiongelände, die zudem einen aktuellen negativen Antigen- (höchstens 24 Stunden alt) oder PCR-Test (höchstens 48 Stunden alt) vorweisen können.

      Übersicht über die aktuellen Testzentren in Sandhausen
       
    • Folgende Gruppen sind von der Testpflicht ausgenommen:
       
      • Personen, die vor nicht mehr als drei Monaten ihre vollständige Schutzimpfung abgeschlossen haben. Also die Zweitimpfung mit einem mRNA-Impfstoff von BioNtech/Pfizer oder Moderna sowie mit dem Vektor-Impfstoff von AstraZeneca oder die Impfung mit dem Vektor-Impfstoff von Johnson & Johnson.
         
      • Genesene Personen, deren anschließende Impfung nicht länger als drei Monate zurückliegt.
         
      • Genesene Personen, deren Infektion mit dem Coronavirus nicht länger als drei Monate zurückliegt.
         
      • Personen, die Ihre Auffrischungsimpfung (Booster) erhalten haben
         
      • Personen, für die keine Empfehlung der Ständigen Impfkommission hinsichtlich einer Auffrischungsimpfung besteht – also Kinder und Jugendliche mit vollständigem Impfschutz bis einschließlich 17 Jahre und Schwangere im ersten Schwangerschaftsdrittel.
         
      • Grundschüler*innen, Schüler*innen eines sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentrums, einer auf der Grundschule aufbauenden Schule
        oder einer beruflichen Schule – gilt nur für Schüler*innen bis einschließlich 17 Jahre - erfüllen die 2Gplus-Voraussetzungen, müssen aber einen Schulnachweis (z.B. Schülerausweis) vorhalten

    Wichtiger Hinweis: Auf Grundlage eines Beschlusses der Landesregierung dürfen wir den gelben Impfpass als Impfnachweis beim Stadioneinlass nicht mehr akzeptieren! (Hintergrund für diese Entscheidung der Politik ist die Tatsache, dass zuletzt vermehrt gefälschte Impfpässe im Umlauf waren!). Beim Eintritt zum Spiel am Sonntag muss jeder Zuschauer seinen digital lesbaren Impfnachweis in Form eines QR-Codes erbringen. Dies ist auf folgende Weise möglich:

    • Vorhalten des digitalen Impfzertifikats mittels einer der gängigen Apps (Corona-Warn-App, Luca-App, CovPass-App)
    • Impfzertifikat ausgedruckt in Papierform
    • Immunkarte (im Checkkarten-Format)

    Einen digitalen Impfnachweis kann sich jeder Geimpfte in der Apotheke gegen Vorlage seines gelben Impfnachweises ausstellen lassen!

    Noch mal zusammenfassend: Sofern Sie dies noch nicht getan haben, besorgen Sie sich bitte bis zum Sonntag einen digitalen Impfnachweis, wenn Sie unser Spiel am Sonntag besuchen möchten! Mit dem gelben Impfpass wird der Eintritt ins Stadion nicht möglich sein!

    Beim Heimspiel gegen den SSV Jahn Regensburg gilt auf dem Stadiongelände die Maskenpflicht!

    Das Tragen einer FFP2-Maske ist bei öffentlichen Großveranstaltungen auf Grundlage der aktuellen Corona-Schutzverordnung zu jeder Zeit Pflicht (auch auf dem Sitz- und Stehplatz).

    Sehr gerne hätten wir allen Zuschauern ermöglicht, die Partie gegen den SSV Jahn Regensburg im BWT-Stadion am Hardtwald wieder ohne Masken verfolgen zu können. Dies ist leider aufgrund der behördlichen Anordnung nicht möglich. Wir bitten um Verständnis, dass wir den Anordnungen seitens der Politik und der zuständigen Behörden Folge leisten müssen.

    Ein Zutritt ins Stadion ohne Maske wird zum Spiel gegen den SSV Jahn Regensburg nicht möglich sein! Wir weisen darauf hin, dass jeder Zuschauer im Rahmen unseres Spiels eine entsprechende Maske tragen muss! Bitte schützen Sie sich und andere, indem Sie eine Maske tragen! Wir bedanken uns schon jetzt für das Verständnis und die Umsetzung!

    Bitte bringen Sie zum Spiel gegen den SSV Jahn Regensburg – neben einem gültigen 2Gplus-Nachweis – also unbedingt eine FFP2-Maske mit. Andere Maskenmodelle (z.B. Stoffmasken, Tücher oder Schals sowie Face-Shields) können leider nicht akzeptiert werden.

    Das gilt es zudem bei unseren Heimspielen während der Corona-Pandemie zu beachten

    a) Vor und bei der Anreise:

    • Wir bitten jeden Zuschauer, die Anreise zum BWT-Stadion am Hardtwald mit genügend Vorlaufzeit anzutreten, da bei den Einlasskontrollen mit einem höheren Zeitaufwand gerechnet werden muss
    • Es stehen die bekannten Parkplätze rund um das Stadion und in fußläufiger Entfernung zur Verfügung
       
    • Die Kontrolle der 2Gplus-Nachweise wird am jeweiligen Stadioneingang durchgeführt.
       
    • Die Stadionöffnung erfolgt 90 Minuten vor dem Anpfiff der Partie
       
    • Es wird nur der Sparkassen-Eingang geöffnet sein. Plätze gibt es ausschließlich im Sitzplatzbereich der INWO-Tribüne.
       
    • Wir weisen darauf hin, dass schon vor dem Zutritt ins Stadion, also auf dem Weg zum Spiel, aber auch nach der Partie, die allgemein gültigen Hygiene- und Abstandsregeln zu beachten sind. Achten Sie bitte auf eine gute Handhygiene, nutzen Sie die bereitgestellten Handdesinfektionsmittel und beachten Sie auch die Hust- und Niesetikette. Vielen Dank!

    b) Auf dem Stadiongelände und während des Aufenthalts im Stadion:

    • Auf dem gesamten Stadiongelände gilt Maskenpflicht für Personen ab 6 Jahre. Mit Beginn des Stadionbesuchs, also auch schon beim Einlass, muss eine FFP2-Maske getragen werden.
       
    • Auch am jeweiligen Sitz- und Stehplatz sowie auf dem Weg dorthin müssen Masken getragen werden! Sie dürfen am jeweiligen Platz lediglich für den Verzehr von Speisen und Getränken zeitweise abgenommen werden
       
    • Bitte berücksichtigen Sie, dass erworbene Speisen und Getränke lediglich am jeweiligen Steh- und Sitzplatz verzehrt werden dürfen, nicht aber im Stadionumlauf. Generell weisen wir darauf hin, dass die Wegflächen im Stadionumlauf keine „Verweilflächen“ sind
       
    • Bitte achten Sie auch während des Spiels neben den Hygienehinweisen auf die Durchsagen unseres Stadionsprechers und die aktuellen Einblendungen auf unserer Videoleinwand, z. B. zu den Abfahrtszeiten der öffentlichen Verkehrsmittel nach dem Spiel
       
    • Wir bitten grundsätzlich darum, die allgemein gültigen Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten

    c) Nach dem Spiel

    • Die Kontaktnachverfolgung wird bei Spielen des SV Sandhausen über den Ticketkäufer (Rechnungsempfänger) abgebildet. Zur Nachverfolgung von Infektionsketten im Rahmen von Maßnahmen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie ist es erforderlich, dass der SV Sandhausen die Kontaktdaten des Ticketerwerbers erfasst und gegebenenfalls nach entsprechender Anforderung an Behörden weitergibt
       
    • Zudem ist der Erwerber/ Rechnungsempfänger der Tickets verpflichtet, die entsprechenden Informationen (Name, Vorname, Adresse und Telefonnummer) zu weiteren Eintrittskartennutzern vorzuhalten, sofern es zur Weitergabe von gekauften Tickets an Dritte zur Nutzung gekommen ist.
       
    • Das Stadiongelände wird ca. eine Stunde nach Spielende geschlossen!

    Foto (c): foto2press

    Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
    © 2022 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign