SV SANDHAUSEN

"Wir haben mutlos gespielt"

Die Stimmen zum Spiel SV Sandhausen gegen SSV Jahn Regensburg (0:3)

Mikayil Kabaca: Es war heute ein kollektives Versagen, das so nicht abzusehen war nach einer eigentlich gelungenen Vorbereitung. Wir waren in allen Belangen unterlegen und haben zurecht mit 0:3 verloren. Wir müssen die Fehler ansprechen, dann die Köpfe freibekommen und es in Karlsruhe besser machen.

Alois Schwartz: Für uns ist das eine Riesenenttäuschung nach der guten Vorbereitung, die wir eigentlich hatten. Wir waren guter Hoffnung, heute den ersten Heimsieg einfahren zu können. Wir haben dem Gegner dann aber in die Karten gespielt, haben nur den Weg nach hinten gesucht und sind nie ins Spiel gekommen. Wir haben mutlos gespielt, deswegen war es einfach für Regensburg, heute drei Punkte mitzunehmen. Alle Spieler auf dem Platz hatten heute Probleme. Wir müssen das Spiel schnell abhaken und uns dann auf Karlsruhe vorbereiten. So etwas darf uns nicht mehr passieren.

Dennis Diekmeier: Wir haben uns das ganz anders vorgestellt. Wir haben sehr gut gearbeitet in der Vorbereitung, die Leistung, die wir heute gezeigt haben, war aber gar nichts. Schwer zu sagen, woran es gelegen hat, wir waren überhaupt nicht da, waren nicht in den Zweikämpfen drin. Wir müssen jetzt hart arbeiten und wieder da hinkommen, wo wir in den letzten Spielen vor der Winterpause waren.

Mersad Selimbegovic: Es war ein gutes Spiel von uns, wir haben gut begonnen und hatten auch das Quäntchen Glück, als wir bereits mit der zweiten Standardsituation in Führung gegangen sind. Danach ist das Spiel in unsere Richtung gelaufen. Wir wollten mit letzter Konsequenz unser Tor verteidigen. Das haben wir heute an den Tag gelegt. Nach dem schönen 2:0 müssen wir das Spiel eigentlich schon vor der Pause zumachen. Es war zu erwarten, dass der Gegner nach der Pause kommt, mit unserem 3:0 haben wir das Spiel aber dann entschieden.

Foto (c): foto2press

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2022 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign