SV SANDHAUSEN

FSV Gästeinformationen

FSV-GÄSTEINFORMATIONEN

zum Spiel

 

FSV Frankfurt – SV Sandhausen

Freitag, 20. März 18:30 Uhr

 

Stadion:

Frankfurter Volksbank Stadion

Richard-Herrmann-Platz 1

60386 Frankfurt am Main

 

Öffnungszeiten:

Stadion und Gästekassen öffnen zwei Stunden vor Spielbeginn.

 

Fan-Utensilien:

Anbei eine Auflistung, was an Fan-Utensilien in unserem Stadion generell erlaubt ist:

- 1 Megaphon (inkl. 1 Satz Ersatz-Batterien)

- 3 Trommeln (Unten offen oder einsehbar)

- Kleine Fahnen (bis 2 Meter Stocklänge mit Plastik-Leerrohr)

- 5 Schwenkfahnen ab 2 Meter (Teleskopstab oder Plastik-Leerrohr)

- 3 Doppelhalter bis 2 Meter (mit Plastik-Leerrohr)

- Zaunfahnen (solange der Platz reicht, Werbung darf nicht überhängt werden!)

 

Fan-Utensilien, die über die aufgeführte Anzahl hinausgehen, können auf konkrete Anfrage über die Fanbeauftragten des Gastvereins ebenfalls genehmigt werden, Banner, Choreos und Spruchbänder ebenfalls nur nach vorangegangener Genehmigung (Text/Bild sowie Größe und Material bitte bis Mittwoch, den 18. März an die FSV-Fanbetreuung übermitteln).

Die Genehmigungen der Fan-Utensilien sind als Vertrauensvorschuss zu werten. Kommt es zum Abbrennen von Pyrotechnik oder anderen grob fahrlässigen Verstößen, behält sich der FSV Frankfurt vor, bei einem nächsten Aufeinandertreffen die Fan-Utensilien drastisch zu reduzieren oder auf das Tragen von Trikot und Schals zu beschränken.

Kommuniziert bitte diese Information in Eure Fanszene und weist sie auf ihre Verantwortung hin.

Rucksäcke/Taschen:

Gürteltaschen dürfen mit in das Stadion genommen werden, Rucksäcke und andere Taschen hingegen nicht. Eine begrenzte Anzahl an Rucksäcken und Taschen kann am Gäste-Eingang abgegeben werden, es empfiehlt sich aber, Taschen und Rucksäcke im Auto/Bus zu deponieren.

 

Regenschirme:

Taschenschirme (sogenannte Knirpse) dürfen in das Stadion mitgenommen werden, Stockschirme nicht.

 

Getränke:

Es dürfen nur antialkoholische Getränke in Tetra-Pak-Verpackungen bis 0,25 Liter mit in das Stadion genommen werden.

 

Bezahlung

An allen Verkaufsständen im Frankfurter Volksbank Stadion wird ausschließlich Bargeld akzeptiert.

 

Alkoholisierte Fans:

Eine Promillegrenze gibt es nicht, allerdings kann stark alkoholisierten Fans der Zutritt zum Stadion verweigert werden.

 

Kameras:

Kleine Pocket-Kameras und kleine Digitalkameras sind erlaubt, große Kameras und Spiegelreflexkameras mit Wechselobjektiven sind verboten.

 

Toiletten:

Die Toiletten in den Stehplatzblöcken F und G befinden sich in den unteren Bereichen der Blöcke gegenüber der Fluchttore.

 

Heimbereich:

Die Südtribüne (Blöcke N & O) ist der Heimbereich des FSV Frankfurt 1899 im Frankfurter Volksbank Stadion. Es ist verboten, dort Farben der Gastmannschaft zu tragen oder provozierendes Verhalten zu zeigen, das geeignet sein kann, eine Auseinandersetzung mit den übrigen anwesenden Zuschauern herbeizuführen. Der Ordnungsdienst ist angewiesen und berechtigt, Zuschauer, die gegen die vorgenannten Verbote verstoßen, aus diesem Bereich zu entfernen oder den Zutritt trotz gültiger Eintrittskarte zu verweigern.

 

Weitere Infos zu dem, was im Frankfurter Volksbank Stadion erlaubt ist und was nicht, ist auch in unserer Stadionordnung zu finden.

Anreise:

 

Auf Grund einer Parallelveranstaltung sind die Parkplätze am Frankfurter Volksbank Stadion zum Spiel sehr begrenzt!

Wir bitten unsere Gäste, die mit dem Auto anreisen, sich im Vorfeld Eintrittskarten für das Spiel (Vorverkauf Sandhausen oder über das Internet) zu kaufen und frühzeitig auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen.

Die Eintrittskarte zum Spiel FSV Frankfurt – SV Sandhausen ist ein Kombi-Ticket und berechtigt zur freien Fahrt mit dem öffentlichen Personennahverkehr innerhalb des Gebiets des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV).

 

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln (barrierefrei):

Von Frankfurt (Main) Hauptbahnhof mit der S1, S2, S3, S4, S5, S6, S8 oder S9 (alle Richtung Hauptwache) bis Haltestelle "Konstablerwache". Umsteigen in die U7 Richtung Enkheim (gleicher Bahnsteig, Gleis gegenüber), Ausstieg an Haltestelle "Eissporthalle/Festplatz".

Von Frankfurt Flughafen Regionalbahnhof mit der S8 (Richtung Offenbach Ost) oder der S9 (Richtung Hanau Hbf) bis Haltestelle "Konstablerwache". Umsteigen in die U7 Richtung Enkheim (gleicher Bahnsteig, Gleis gegenüber), Ausstieg an Haltestelle "Eissporthalle/Festplatz".

Von Rödermark-Ober Roden (S1), Dietzenbach (S2), Darmstadt (S3), Langen (S4), Offenbach-Ost (S8) oder Hanau (S9) aus bis Haltestelle "Konstablerwache". Umsteigen in die U7 Richtung Enkheim (gleicher Bahnsteig, Gleis gegenüber), Ausstieg an Haltestelle "Eissporthalle/Festplatz".

Detaillierte Fahrplanauskunft beim Rhein-Main-Verkehrsverbund unter www.rmv.de.

 

Anfahrt mit dem Auto aus Richtung Süden/Westen bzw. Flughafen:

Zieladresse für das Navigationsgerät: "Ostparkstraße, 60386 Frankfurt"

Wechseln Sie am Frankfurter Kreuz auf die A3 Richtung "Würzburg/Offenbach", dann an der Anschlussstelle Offenbach von der A3 auf die A661 in Richtung "Bad Homburg/Frankfurt/Offenbach". Verlassen Sie die A661 an der Anschlussstelle "Frankfurt-Ost in Richtung "Messe/Palmengarten/Eissporthalle/Bornheim" und fahren auf den Ratsweg (B40/B8). Nach etwa einem Kilometer stoßen sie rechter Hand auf eine Aral-Tankstelle, unmittelbar dahinter befindet sich der Festplatz. Am Ende des Festplatzes geht links an der nächsten Kreuzung die "Ostparkstraße" ab, in diese einbiegen und die hiergelegenen Parkplätze nutzen. Fußweg von dort zum Stadion ca. 10 Minuten.

Anfahrt mit dem Auto aus Richtung Norden:

Zieladresse für das Navigationsgerät: "Ostparkstraße, 60386 Frankfurt"

Wechseln Sie am Bad Homburger Kreuz von der A5 auf die A661 in Richtung "Frankfurt-Ost/Offenbach/Würzburg/Frankfurt-Nieder-Eschbach". Verlassen Sie die A661 an der Anschlussstelle Frankfurt-Ost in Richtung "Hanau/Frankfurt-Ost/Frankfurt-Riederwald/Maintal/Frankfurt-Bornheim/Eissporthalle" und fahren auf den Ratsweg. Nach etwa 200 Meter stoßen sie rechter Hand auf eine Aral-Tankstelle, unmittelbar dahinter befindet sich der Festplatz. Am Ende des Festplatzes geht links an der nächsten Kreuzung die "Ostparkstraße" ab, in diese einbiegen und die hiergelegenen Parkplätze nutzen. Fußweg von dort zum Stadion ca. 10 Minuten.                         

 

Anfahrt mit dem Auto aus Richtung Osten:

Zieladresse für das Navigationsgerät: "Borsigallee 24a, 60388 Frankfurt"

Folgen Sie der A66 bis zum Autobahnende (Anschlussstelle Frankfurt Bergen-Enkheim) und biegen Sie hier links in die Borsigallee ab. An der nächsten Ampel-Kreuzung biegen Sie gleich wieder links zum P&R-Haus Borsigallee (Parkgebühr 1,50€/Tag) ab.

Steigen Sie hier um in die U-Bahn-Linie U7 Richtung Hausen und fahren bis zur Haltestelle Eissporthalle/Festplatz (nicht Johanna-Tech-Platz/Volksbank Stadion aussteigen, da von hier der längere Weg zu den Gästeblöcken!). Die Eintrittskarte zum Spiel des FSV Frankfurt ist ein Kombi-Ticket und berechtigt zur freien Fahrt mit den Bussen und Bahnen innerhalb des Gebiets des Rhein-Main-Verkehrsverbundes (RMV). Fußweg von der Station Eissporthalle/Festplatz zu den Gästeblöcken ca. 5 Minuten.

Zieladresse für das Navigationsgerät: "Ostparkstraße, 60386 Frankfurt"

Alternativ biegen folgen Sie der Borsigallee bis zum Ende, biegen Sie hier rechts ab in die Straße "Am Erlenbruch" und folgen Sie dieser. , welche am Ende nach einer scharfen Linkskurve in die Straße "Am Riederbruch" übergeht. Am Ende dieser Straße biegen Sie rechts ab, zur rechten Hand liegt der Festplatz. Am Ende des Festplatzes geht links an der nächsten Ampel-Kreuzung die "Ostparkstraße" ab, in diese einbiegen und die hiergelegenen Parkplätze nutzen. Fußweg von dort zum Stadion ca. 10 Minuten.

 

Anfahrt mit dem Fanbus:

Zieladresse für das Navigationsgerät: "Am Bornheimer Hang 4, 60386 Frankfurt"

Die Anreise erfolgt prinzipiell wie oben (Anfahrt mit dem Auto) beschrieben. Der Busfahrer gibt in sein Navigationsgerät die Zieladresse "Am Bornheimer Hang 4" ein. An der Eissporthalle angekommen, lässt der Busfahrer die Fahrgäste aussteigen. Der Bus wird dann vom Ordnungsdienst/Polizei zu seinem Parkplatz geleitet/gelotst.

 

Wir wünschen unseren Gästen eine kurzweilige An- und Abreise sowie einen angenehmen Aufenthalt im Frankfurter Volksbank Stadion

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2021 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign