SV SANDHAUSEN

Layenberger setzt beim SVS einen neuen Schwerpunkt

Nach zwei Jahren erfolgreicher Zusammenarbeit beenden der SV Sandhausen und die Layenberger Nutrition Group GmbH ihre Partnerschaft im Bereich Haupt- und Trikotsponsoring. Das Unternehmen aus dem pfälzischen Rodenbach bleibt in anderer Funktion Partner des SV Sandhausen.

Zukünftig wird das Rodenbacher Unternehmen als Ernährungspartner im Nachwuchsleistungszentrum des SV Sandhausen als Partner des Vereins fungieren.

"Seit Beginn der Saison 2020/21 unterstützen wir als Haupt- und Trikotsponsor mit unseren Marken Layenberger und Gymper den SV Sandhausen – eine erfolgreiche Kooperation, die trotz schwieriger Rahmenbedingungen bedingt durch die Corona-Einschränkungen von beiden Partnern sehr zielgerichtet mit Leben erfüllt wurde. Im Rahmen der Weiterentwicklung der Strategie im Bereich Sportsponsoring richten wir uns neu aus. Ein Bestandteil dieser Ausrichtung ist die Jugendförderung. Vor diesem Hintergrund stärken wir gezielt den Jugendfußball am Hardtwald und damit den Nachwuchs aus den „eigenen Reihen“. Wir haben uns entschieden, als offizieller Ernährungspartner des NLZ, künftig die Nachwuchsspieler des SVS in ihrer weiteren Entwicklung zu begleiten", schaut Michael Weinand, Gesellschafter der Layenberger Nutrition Group GmbH, auf die weitere Zusammenarbeit.

Volker Piegsa, Geschäftsführer des SV Sandhausen, betont: "Ich möchte mich bei der Firma Layenberger für die vertrauensvolle und erfolgreiche Zusammenarbeit bedanken. Wir wollten zu Beginn unserer Partnerschaft die Strahlkraft beider Unternehmen steigern. Dies ist uns, trotz der besonderen Herausforderungen während der Corona-Pandemie, gelungen. Von daher freut es mich sehr, dass wir auch zukünftig innerhalb des Vereins einen gemeinsamen Weg gehen."

Bereits Ende der Woche wird der SV Sandhausen einen neuen Haupt- und Trikotsponsor vorstellen.

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2022 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign