SV SANDHAUSEN

Protokoll Fanauschusstreffen

Treffen Fanausschuss am Freitag, den 27. März 2015 ab 19.30 Uhr
Anwesend waren 11 Personen, Vertreter der Fanclubs, Thomas Machmeier vom Vorstand, Malte Kromm von der SVS Geschäftsstelle sowie Matthias Köhler von der Sandhäuser Polizei.
Die Sitzung leitete der Fanbeauftragte Stefan Allgeier.

Malte Kromms Themen

Maskottchen:  Man hat sich mehrheitlich für einen Dachs entschieden, da der mit seinen Eigenschaften wie z.B. Familientier, heimisch, wachsam, aktiv usw. sehr gut zu unserem SVS passt.  Zielgruppe des Maskottchens sind in erster Linie Familien und Kinder, die Spaß mit unserem "Frechdachs" haben sollen. Der Name des Maskottchens wird noch festgelegt. Mit dem Maskottchen erwarten wir eine höhere Identifikation und Bekanntheit bei Familien und Kindern. Damit der SVS in frühen Kinderjahren präsent sein wird, ist zusätzlich ein Kuscheltier (Stofftier) geplant. U.a. soll das Maskottchen auch bei Autogrammstunden, soziale Einrichtungen, Schulbesuchen und Jugendcamps zum Einsatz kommen.    

 

Familienblock

D1 soll wieder zum Familienblock werden mit Familienkarten, Gruppentarifen etc.

 

Bargeldloses Zahlen:  Während der letzten drei Heimspiele (ab KSC) soll nochmals eine Testphase im gesamten Stadion (ausgenommen Gästebereich) gestartet werden, wobei es weiterhin möglich ist, bar zu bezahlen. Das aufgeladene Guthaben kann zum Ende der Saison ausbezahlt, oder bei Einführung gutgeschrieben werden. Sollte sich das bargeldlose Zahlen durchsetzen, kann es auf einem Chip auf der jeweiligen Dauerkarte integriert werden, d.h. man hat nur eine Karte, sowohl für den Eintritt als auch den Verzehr. Bei Eintritt wird die Dauerkarte gescannt, damit man genauere Zahlen bekommt, wie viele Zuschauer das jeweilige Spiel besuchen. Die Daten des Verzehrchips werden nicht gespeichert.

 

Matthias Köhler

Im Vergleich zu anderen Städten ist die Sandhäuser Fanszene recht unspektakulär.

Bei Vorkommnissen im Gästebereich wertet er nach dem Spiel die gefilmten Daten aus und leitet, wo möglich, Bilder weiter an die jeweils zuständige Polizei. Ob Straftaten dort verfolgt werden, darauf hat er keinen Einfluss. Umgekehrt besteht in Sandhausen das Problem, dass eben jeder jeden kennt und die Polizei oftmals sofort tätig werden kann.

Matthias Köhler wünscht sich mehr Kommunikation und ein besseres Verhältnis mit uns. Die entscheidenden Fragen konnte er uns allerdings nicht beantworten. Stefan Allgeier wird versuchen, Herrn Schrötel, Einsatzleiter der Polizei bei den Heimspielen, zu einem der nächsten Gespräche einzuladen.

 

Stefan Allgeiers Themen:

Spenden:  Bei unserer letzten Winterfeier haben Jürgen Rohm 250,00€ und Rolf Frey ebenfalls 250,00€ gespendet. Diese Spenden könnten entweder bei unserer letzten Auswärtsfahrt in dieser Saison nach Bochum oder auch zu einer Veranstaltung anlässlich der 100-Jahr-Feier des SVS eingesetzt werden. Eine dritte Möglichkeit wäre, während der Sommerpause wieder ein Grillfest im A4 Bereich zu veranstalten, bei dem auch das gewonnene Freibier (Sparkassen Cup) der letzten zwei Jahre eingelöst würde. Das Grillfest soll am 20. Juni 2015 stattfinden.

500,00€ Spende der Sparkasse:  In diesem Jahr hat die Sparkasse wiederum Geld gespendet. Allerdings mit der Vorgabe, das Geld sinnvoll einzusetzen. Da im Moment nichts dringendes ansteht, wird das Geld vorerst mal zur Seite gelegt.

Fantreffen BC Haas Haus:  soll voraussichtlich am 26. April 2015 ab 10.00 bzw. 10.30 Uhr stattfinden.

100 Jahr Feier SVS:  Siegbert Moraw möchte sich gerne mit den Fanclub-Vorsitzenden zusammensetzen. Stefan Allgeier wird hierfür einen Termin mit Herrn Moraw vereinbaren und bekanntgeben.

Choreo beim KSC Spiel:  Die Blockade und die Hardtwald Front planen eine größere Choreo.  Kosten ca. 450,00€. Die Fanclubs wurden um Spenden gebeten, außerdem werden bei den nächsten Heimspielen weitere Spenden gesammelt.

1-Liter-Bierbecher:  wurden in Frankfurt gesehen. Die Mehrheit der Anwesenden lehnte eine Einführung von Bierbechern in dieser Größe ab.

Pressearbeit:  Der SVS findet in den Zeitungen hier im Umkreis, vor allem in der RNZ, viel zu wenig Erwähnung. Laut Thomas Machmeier schreibt Marco Brückl wöchentlich mehrere Artikel, die, warum auch immer, nicht in den Zeitungen landen. Er wird sich darum kümmern.

Was die Homepage angeht, sind wir auf einem guten Weg, allerdings sollte sie noch etwas schneller und vor allem aktueller gestaltet werden. Auch darum wird sich Thomas Machmeier kümmern.

Netz A4 / B1:  Das Netz wurde inzwischen geliefert, die Anbringung bereitet anscheinend Probleme. Allerdings soll das Netz aus Sicherheitsgründen spätestens bis zum Spiel gegen den KSC hängen.

Aue 12.04.2015:  Bisher liegen Stefan 26 Anmeldungen vor. Abfahrt 06.00 Uhr.

Nürnberg 24.04.2015: Hierfür haben sich 21 Personen angemeldet. Abfahrt 14.00 Uhr

Das nächste Treffen des Fanausschusses findet am Freitag, den 29. Mai 2015 ab 19.30 Uhr statt.

Ende 22 Uhr

 

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2021 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign