SV SANDHAUSEN

Sané und Gaudino am Hardtwald

Die deutsche U 19-Nationalmannschaft kämpft mit prominenten Namen ums EM-Ticket und macht am Samstag, 28. März, Halt im Hardtwaldstadion des SV Sandhausen: Das Uefa Qualifikationsspiel gegen Irland wird um 12 Uhr angepfiffen.

DFB-Trainer Marcus Sorg hat unter anderem die beiden Bundesligaspieler Gianluca Gaudino vom FC Bayern München und Leroy Sané, der zuletzt beim FC Schalke 04 sogar in der Champions League für Aufsehen gesorgt hat, nominiert. „Unser Ziel ist die Qualifikation für die EM. Es ist wichtig für die weitere Entwicklung, dass die jungen Spieler die Erfahrung einer EURO machen können“, sagt Sorg.

Nach der Partie mit deutscher Beteiligung wird um 17 Uhr die Begegnung der beiden weiteren Gruppen-Gegner im Hardtwaldstadion angepfiffen: Slowakei - Tschechien.

Karten für beide Spiele gibt es auf der Geschäftsstelle des SVS in der Jahnstraße 1 in Sandhausen. Tickets kosten 8 Euro für Erwachsene respektive 5 Euro für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren.

Bei der EM-Endrunde, die vom 6. bis 19. Juli 2015 in Griechenland ausgetragen wird, hätte Deutschland im Falle einer erfolgreichen Qualifikation die Möglichkeit, den Titel des vergangenen Jahrgangs zu verteidigen. 2014 siegte die deutsche U 19 mit Spielern wie Davie Selke, Marc Stendera oder Julian Brandt, die mittlerweile feste Größen in der Bundesliga sind.

Neben der Partie in Sandhausen trifft die deutsche Auswahl in der Gruppe 2 am 26. März (ab 12 Uhr) in Mannheim auf die Slowakei und zum Abschluss am 31. März (ab 12 Uhr) in Walldorf auf die Tschechische Republik.

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2021 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign