SV SANDHAUSEN

Gelungener Saisonauftakt der U16 des SV Sandhausen

Die U16 des SV Sandhausen feierte am 12.09.2015 beim Auftaktspiel in der Verbandsligasaison 15/16 mit einem 2:1-Sieg beim VfB Eppingen einen gelungenen Auftakt.

Für das erste Spiel hatte sich die Mannschaft von Uwe Andorfer und Bernd Fessler viel vorgenommen. Auf auswärtigem Geläuf hatte die Elf aus Sandhausen ein Traumstart. Gleich in der ersten Minute die erste Großchance. Eine Flanke von Oktay Kufacy verlängerte Maximilian Kern auf Andreas Schiler und der schoss aus 5 m knapp am Tor vorbei. Eine weitere Chance konnte sich das Team in der 4. Minute herausspielen, als Andreas Schiler einen Lupfer über den Torwart knapp neben das Tor setzte. Ein hervorragend vorgetragener Angriff in der 11. Minute führte zur Führung. Der Angriff wurde  von Maximilian Kern eingeleitet, der Janik Imhof auf dem Flügel bediente. Seine hohe Flanke in den 16. Meterraum, köpfte Constantin Schiler auf Kürsat Genc, der den Ball direkt auf den freistehenden Andreas Schiler weiterleitete. Dessen Schuss schlug aus 5 Meter unhaltbar im Gehäuse des VFB Eppingen zur vielumjubelten 1:0 Führung ein. Hungrig auf den Erfolg legte das U16 Team des SV Sandhausen direkt nach. In der 13. Minute schlug Marvin Kistner einen langen Pass in die Spitze, der Oktay Kufaci direkt vor die Füße im 16. Meterraum fiel. Den gekonnten Lupfer über den herausstürmenden Torwart auf den langen Pfosten, konnte Andreas Schiler per Kopf zum 2:0 im Tor unterbringen. Danach kamen die Gastgeber besser ins Spiel. Die Räume wurden enger, und die Mannschaft des VFB Eppingen kam in der ersten Hälfte ein ums andere Mal gefährlich vors Tor der U16 ohne aber eine 100% Chance herauszuspielen. So ging es bei einem Spielstand von 2:0 in die Halbzeit. Nach der Halbzeit dann das gleiche Bild. Der VFB Eppingen drängte auf den Anschlusstreffer und die U16 des SV Sandhausen stemmte sich mit aller Macht dagegen. Das Mittelfeld und die Abwehr arbeitet sehr konzentriert und ließ kein Großchance des VFB Eppingen zu. Bis zur 74. Minute, als der Eppinger Stürmer einen Pass in die Tiefe erlaufen konnte und den Ball im Netz des SV Sandhausen unterbrachte. Danach wurde das Spiel hektisch mit vielen Freistößen. Beide Mannschaften kämpften mit offenen Visier. Letztlich gelang es der U16 die Führung zu verteidigen und gewann am Ende verdient mit 2:1 das Auftaktspiel.

Nächste Woche spielt das U16 Team am 19.09.2015 um 18.00 Uhr in Sandhausen gegen den TSV 05 Reichenbach.

Über zahlreiche Unterstützung würde sich das Team freuen.

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2021 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign