SV SANDHAUSEN

Starker Auftritt der neuen U13 in Österreich

Einen hervorragenden 3. Platz der erreichte die neue U13 am 04.07.2015 bei der Internationalen-Salzkammergut-Fußball-Nachwuchs-Trophäe im österreichischen Ohlsdorf.

Im kleinen Finale wurde die Mannschaft des SV Grödig nach Toren von Ilya Ertanir, Elias Mehr und Haris Mujovic mit 3:0 klar geschlagen. Beim vorangegangenen Halbfinale unterlagen die Jungs, die erstmals vom neuen Trainerteam Andreas Fodi und Waldemar Osnowin betreut wurden, knapp mit 0:1 dem späteren Turniersieger Sturm Graz.

Schon in der Gruppenphase hatte die Mannschaft um Kapitän Felix Jung mit gutem Kombinationsfußball und den meisten Toren aller Mannschaften angedeutet, dass sie die Heimfahrt nach der weiten Reise nicht mit leeren Händen antreten wollten. Dabei ging das erste Spiel gegen RC Pellets Wolfsberg zunächst noch mit 0:2 verloren. Dann zeigte die Mannschaft allerdings Moral und besiegte die slowenische Mannschaft des NK Celje mit 3:0 (Hattrick von Felix Jung) sowie die starke Heimmannschaft des ASKÖ Ohlsdorf mit 2:0 (Tore von Haris Mujovic und Kaan Gülmez). Im abschließenden Gruppenspiel führte die U13 durch ein Tor von Felix Jung lange mit 1:0, ehe den Schanzern vom FC Ingolstadt kurz vor Schluss doch noch der Ausgleich gelang. Damit hatten sich die Sandhäuser als Gruppenzweiter für das Halbfinale qualifiziert.

Die extreme Hitze hielt den ganzen Tag an. So war es nicht verwunderlich, dass es für die Jungs nach der Siegerehrung gar nicht schnell genug zum nahegelegen Traunsee gehen konnte.  Nach einer weiteren Nacht in Ohlsdorf ging es am Morgen des 05.07.2015 auf den Heimweg, gut verpflegt durch den Turnierveranstalter ASKÖ Ohlsdorf, bei dem sich der SV Sandhausen 1916 sehr herzlich für das perfekt organisierte Turnier bedankt.

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2021 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign