SV SANDHAUSEN

U16 eine Runde weiter

Die U16 des SV Sandhausen1916 gewinnt Ihr Pokalspiel beim VfR Mannheim und zieht in die nächste Runde ein.

Es war das dritte Aufeinandertreffen in dieser Saison. Das Liga-Hinrundenspiel war hart, das Rückrundenspiel in Sandhausen eine klare Sache für den SVS. Das heutige Pokalspiel in Mannheim war eher lausig.

Dabei begann alles wie gewohnt: Vom Anpfiff weg spielte der SVS mit schnellen Angriffen vors Mannheimer Tor. Nach 19 Minuten verwandelt Tormaschine Tahircan Acik zum 1:0. Fehlpässe und vergebene Chancen bestimmen den Rest der ersten Halbzeit.

Nach Wiederanpfiff fehlt dann auch die übliche hohe Geschwindigkeit im Spiel. Als der VfR den Ausgleich erzielt, sind die SVS-Fans geschockt, denn keiner von ihnen möchte am Spielfeldrand frierend eine Verlängerung des eher mittelmäßigen Spiels ansehen. In solchen Phasen kommt oft die Zeit für die Leader in einem Team, für die Spieler, die noch einmal Verantwortung übernehmen und ihre Mannschaft mitreißen. Furkan Aksoy nimmt die Rolle an, kommt selbst immer wieder aus zentraler Position zum Abschluss und erzielt tatsächlich kurz vor Spielende das entscheidende 1:2.

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2021 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign