SV SANDHAUSEN

Überblick von der U19 bis zur U15: Zimmer-Team gewinnt in Mühlhausen und ist seit sieben Ligaspielen unbesiegt

Während die U17 zuletzt spielfrei hatte, waren neben der U15 auch die U19 und U16 gefordert – unser Überblick:

U19 / A-Junioren, Oberliga Baden-Württemberg

SV Sandhausen – Freiburger FC 2:2 (1:0)

Sandhausens Gesamt-/Sportlicher Leiter Raphael Laghnej hatte in der Vorwoche nach der Niederlage bei Sonnenhof Großaspach gesagt: „Wir sind heute nicht als Mannschaft aufgetreten und haben deshalb unser Potenzial nicht ausschöpfen können.“ Im Heimspiel gegen den Freiburger FC wollten sich die Schwarz-Weißen wieder steigern und den fünften Saisonsieg einfahren.

Im ersten Durchgang wusste die U19 zu überzeugen. Durch aggressives Arbeiten gegen den Ball und ein fokussiertes Spiel nach vorne dominierten die Schwarz-Weißen weite Teile der Partie. Ein Treffer von Fabien Frick in der 35.Minute brachte entsprechend auch die verdiente Pausenführung.

Im zweiten Durchgang kam der Gast aus Freiburg allerdings besser ins Spiel, traf nur zwei Minuten nach Wiederanpfiff zum Ausgleich und ging durch einen Treffer in der 69.Minute sogar mit 2:1 in Führung. Eine Viertelstunde vor Spielende sicherte Felix Jung mit seinem ersten Saisontreffer den Schwarz-Weißen zumindest einen Punkt.

„Wenn wir den nächsten Entwicklungsschritt machen möchten, muss bei jedem Spieler das Selbstverständnis reifen, dass wir nur als Mannschaft Spiele gewinnen können und dafür 90 Minuten lang konzentriert arbeiten müssen“, betonte Laghnej im Nachgang der Partie. Die Möglichkeit dafür bietet sich unserer U19 kommenden Sonntag im Derby beim SV Waldhof Mannheim.

U16 / B-Junioren, Verbandsliga

FC Mühlhausen – SV Sandhausen II 1:3 (1:1)

Die U16 bleibt auch im siebten Ligaspiel in Folge ungeschlagen und erobert sich den zweiten Tabellenplatz zurück.

Das Spiel beim FC Mühlhausen begann hektisch, beide Mannschaften kamen direkt in den ersten zehn Minuten zu Chancen, von denen aber keine erfolgreich verwandelt wurde. Mit einigen kleinen Anpassungen kamen die Sandhäuser U16-Akteure dann besser ins Spiel und übernahmen ab der 15. Spielminute das Geschehen. Sie dominierten, spielten sich Chancen heraus und gingen folgerichtig in der 21. Minute durch Yanis Outman nach Hereingabe von Till Wiesendanger mit 1:0 in Führung.

Nach dem Anstoß der Heimmannschaft, einem langen Ball hinter die Viererkette des SVS und einer Aneinanderreihung von Unaufmerksamkeiten nutze der FC Mühlhausen seine Chance und glich nur eine Minute später zum 1:1 aus. Die Spieldynamik veränderte sich, das Spiel wurde wieder hektisch und unübersichtlich. Die Schwarz-Weißen versuchten, wieder die Spielkontrolle zu erlangen, Mühlhausen blieb bei Kontern gefährlich. Nach insgesamt sechs gelben Karten, vielen kleinen Fouls und verletzungsbedingten Wechseln auf beiden Seiten ging es mit einem Unentschieden in die Halbzeitpause.

Nach dem Seitenwechsel beruhigte sich das Spiel dann etwas. Der U16 des SVS gelang es nun, das Spielgeschehen klar zu kontrollieren und auch zu dominieren. Weiter musste das Team von Trainer Jonathan Zimmer sehr wachsam agieren, da Mühlhausen stets auf seine Chance lauerte. Der SVS spielte insgesamt aber clever und überlegt. Rico Böhrer attackierte nur drei Minuten nach der Halbzeit mutig nach vorne und schob den Ball zur 2:1-Führung ein (43.). Der Gegenschlag der Gastgeber blieb aus, unsere Jungs standen gut, und mit fortschreitender Zeit spielten sie sich weitere Chancen heraus. Das entscheidende 3:1 gelang in der 74. Minute: Amour Nnokoson nutzte seine Chance und markierte den Endstand.

 „Ich bin begeistert von der Entwicklung meiner Mannschaft. Man merkt den fortlaufenden Reifeprozess der Spieler, und genau dieser war heute der entscheidende Punkt, um eine so dominante und souveräne zweite Halbzeit zu spielen. Glückwunsch an meine Jungs für diesen wichtigen Auswärtssieg“, sagte SVS-Trainer Zimmer nach dem Spiel.

U15 / C-Junioren, Regionalliga Süd

SV Sandhausen – TSG Hoffenheim 2:1 (1:1)

Hier geht’s zum Spielbericht

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2021 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign