SV SANDHAUSEN

Faktencheck vor dem Spiel RB Leipzig - SV Sandhausen

Am Freitag, 18.30 Uhr, gastiert der SV Sandhausen bei RB Leipzig – nachfolgend ein paar Daten und Fakten:

 

- Der SVS hat in diesem Jahr nur eine Auswärtsniederlage auf dem Konto, die er sich beim 0:2 in Nürnberg einfing.

- Nicht mit von der Partie werden Florian Hübner (Sprunggelenksverletzung), Manuel Stiefler (Kreuzband-OP), Nono (privat verhindert) und wahrscheinlich Solomon Okoronkwo (Hüftprellung) sein.

- Das Hinspiel am 30. November 2014 im Hardtwaldstadion endete 0:0.

- Tim Kister, Timo Achenbach, Aziz Bouhaddouz und René Gartler haben auf Sandhäuser Seite sind mit vier Gelben Karten vorbelastet.

-Die Leipziger Yussuf Yurary Poulsen, Joshua Kimmich und Anthony Jung haben vier Verwarnungen auf dem Konto. Tim Sebastian sah zuletzt die fünfte Gelbe Karte und fehlt somit gegen den SV Sandhausen gesperrt.

- Nach vier Spielen ohne Niederlage riss die Serie der Leipziger bei der 0:1-Auswärtsniederlage beim FC St. Pauli am vergangenen Spieltag.

- RBL-Interimstrainer Achim Beierlorzer beerbte den Ende Februar entlassenen Alexander Zorniger. Sein eigentlicher Beruf ist Gymnasiallehrer für Mathe und Sport.

- RasenBallsport Leipzigs beachtlicher Werdegang: Von der Regionalliga Nordost (2012/2013) über die 3. Liga (2013/2014) bis hin zur 2. Bundesliga (2014/2015) legten die Leipziger einen sportlichen Durchmarsch hin.

- RB kurios: Im Spiel gegen den SV Darmstadt 98 schoss RBL-Schlussmann Fabio Coltorti in der 3. Minute der Nachspielzeit seine Mannschaft zum 2:1-Sieg.

- Die Red Bull Arena fasst bei Heimspielen der Leipziger 44.345 Zuschauer.

- Die Vorverkaufszahl für die Partie liegt bei 15.000 Karten (Stand: 5. Mai).

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2021 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign