SV SANDHAUSEN

Online-Vortrag der NADA im NLZ des SVS: Spieler erhalten wertvolle Tipps

Ungeachtet der aktuellen COVID-19-Pandemie, die den Spielbetrieb aller Mannschaften im Nachwuchsleistungszentrum des SV Sandhausen für den Moment zum Erliegen gebracht hat, stehen für die Spieler aus dem NLZ des SVS weiterhin und fortlaufend verschiedene Präventionsmaßnahmen auf der Agenda.

Wie in der Vergangenheit auch führte die Nationale Doping Agentur (NADA) nun einen wichtigen Vortrag zum Thema Doping durch und schulte mit diesem die jungen Fußballer des SV Sandhausen. Einziger Unterschied zum gewohnten Ablauf: Die Veranstaltung wurde nicht vor Ort in Sandhausen, sondern live über eine Online-Plattform durchgeführt.

Der Vortrag des Referenten Maurice Kluge drehte sich vor allem um folgende Frage: „Was ist Doping, und welche Folgen entstehen daraus?“ Daran knüpften die weiteren Themen an: die Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln, ein korrekter Umgang mit Medikamenten im Leistungssport sowie der Ablauf einer Dopingkontrolle nach einem Spiel. Zum Abschluss erklärte Kluge den NLZ-Spielern, was es mit der Kölner Liste auf sich hat. Diese soll Leistungssportlern helfen, sich vor unberechtigten Dopingvorwürfen zu schützen. Die Liste umfasst eine Auflistung von Nahrungsergänzungsmitteln mit minimiertem Dopingrisiko. Jeder Athlet kann auf der Liste nachschlagen, welches Nahrungsergänzungsmittel er zu sich nehmen kann und von welchen Mitteln er lieber die Finger lassen sollte.

Die wertvollen Tipps in der Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln, die der Referent Maurice Kluge an die jungen Fußballer weitergab, wurden von den Spielern begeisternd aufgenommen. Der Präventionsbeauftragte des SV Sandhausen, Valentin Bauder, und der Organisatorische Leiter im NLZ des SVS, Andreas Fodi, zeigten sich sehr froh darüber, dass Organisationen wie die NADA Online-Schulungen anbieten und diese mit den Vereinen durchführen. „An den Referenten der Online-Schulung, der die Präsentation mit seiner lockeren Art bereichert hat, geht von unserer Seite ein großes Dankeschön“, hielten die beiden SVS-Vertreter fest.

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz
© 2020 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign