SV SANDHAUSEN

SVS leiht Christian Conteh aus

Christian Conteh verstärkt ab sofort den SV Sandhausen. Der SVS leiht den Flügelstürmer für ein Jahr vom niederländischen Erstligisten Feyenoord Rotterdam aus.

„Es war uns wichtig, dass wir im Offensivbereich noch einmal nachlegen. Mit Christian Conteh konnten wir einen Spieler verpflichten, der genau die Geschwindigkeit mitbringt, die wir über die Außenbahn gesucht haben. Er ist jung, hungrig und möchte jetzt wieder auf dem Platz stehen. Wir sind froh, dass wir Christian jetzt am Hardtwald haben und möchten uns bei den Verantwortlichen von Feyenoord Rotterdam für diese Möglichkeit bedanken“, sagt Mikayil Kabaca, der Sportliche Leiter des SV Sandhausen, zum Neuzugang.

Conteh wechselte im Sommer 2020 vom FC St. Pauli, für den er sieben Mal in Liga 2 (zwei Tore) und zweimal im DFB-Pokal auflief, zu Feyenoord Rotterdam in die niederländische Eredivisie. Dort kam er in der letzten Saison, auch bedingt durch die Corona-Pause, nur zweimal zum Einsatz.

SVS-Trainer Stefan Kulovits ergänzt: „Mit Christian ist es uns gelungen einen jungen, dynamischen Spieler zu verpflichten, der beide offensiven Außenbahnen besetzen kann. Er kennt die 2. Bundesliga bereits aus seiner Zeit beim FC St. Pauli. Wir sehen in ihm riesiges Potential, was er bei uns hoffentlich ausschöpfen kann.“

Über die U19 und U21 des FC St. Pauli schaffte der 21-jährige Conteh den Sprung in den Profikader. In dieser Zeit gehörte er auch zum Aufgebot der deutschen U20-Nationalmannschaft. Nach einem Jahr in den Niederlanden kommt der Linksfuß nun per Leihe zum SV Sandhausen zurück in die 2.Liga.

„Ich bin ein Spieler, der gerne Fußball spielt und Spielpraxis benötigt. Es hat sich die Gelegenheit ergeben, dass ich zum SV Sandhausen wechseln kann. Ich musste nicht zweimal nachdenken. Ich bin hochmotiviert und weiß, dass ich der Mannschaft mit meinen Qualitäten weiterhelfen kann“, betonte Christian Conteh bei seiner Vorstellung.

Nach den Offensivspielern Christian Kinsombi (KFC Uerdingen), Cebio Soukou (Arminia Bielefeld), Gianluca Gaudino (Young Boys Bern) und Pascal Testroet (FC Erzgebirge Aue), den Defensivakteuren Marcel Ritzmaier (FC Barnsley), Carlo Sickinger (1.FC Kaiserslautern), Arne Sicker (MSV Duisburg), Immanuel Höhn (SV Darmstadt 98), Bashkim Ajdini (VfL Osnabrück), Oumar Diakhite (Eintracht Braunschweig) und Chima Okoroji (SC Freiburg) sowie Torhüter Patrick Drewes (VfL Bochum) ist Conteh der 13. Neuzugang des SV Sandhausen für die Saison 2021/22.

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2021 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign