SV SANDHAUSEN

Trainingsauftakt beim SV Sandhausen

Am heutigen Mittwoch um 11:00 Uhr ist die Mannschaft von Cheftrainer Alois Schwartz in die Vorbereitung auf die Saison 2022/23 eingestiegen. Mit dabei war auch Marcus Fritz (siehe erstes Foto in der Galerie unten), der zum Trainerteam stoßen wird.

Viereinhalb Wochen vor dem ersten Ligaspiel ist der SV Sandhausen mit dem ersten Platztraining in die Vorbereitung eingestiegen. Zu Beginn der Woche haben die Spieler bereits einen Laktattest und weitere medizinische Untersuchungen absolviert.

Trainer Alois Schwartz begrüßte 18 Feldspieler und die Torhüter Patrick Drewes, Nicolai Rehnen und Benedikt Grawe. Cebio Soukou fehlte aufgrund einer Knieblessur, soll aber schnellstmöglich zur Mannschaft stoßen.

Neben den Neuzugängen Matej Pulkrab, Philipp Ochs und David Kinsombi war auch ein Neuzugang im Trainerbereich beim Start dabei. Marcus Fritz wird künftig als 2. Co-Trainer und Videoanalyst das Team von Alois Schwartz verstärken. Fritz kommt vom SC Sand, wo er als Co-Trainer für die Videoanalyse zuständig war. Weitere Erfahrung sammelte der 27-Jährige beim DFB und als Scout für den FC Schalke 04.

Bereits am Wochenende stehen die ersten Vorbereitungsspiele an: Am Samstag, den 18.06., treten die Schwarz-Weißen bei der TuS Mingolsheim an, Spielbeginn ist um 15 Uhr. Einen Tag später sonntags, 19.06., dann der Test bei Fortuna Heddesheim, Anpfiff ist um 17 Uhr.

Am 24. Juni geht es dann ins Trainingslager nach Hopfgarten-Markt in Österreich, bevor am 9. Juli ein abschließender Test vor Rundenbeginn auf dem Programm steht, Gegner, Zeit und Ort wird der SV Sandhausen zeitnah bekannt geben.

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2022 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign