SV SANDHAUSEN

Letztes NLZ-Spiel vor Corona-Zwangspause: U15 gewinnt im Pokal 11:0 gegen die U14 des KSC

Im letzten Spiel eines Teams aus dem NLZ des SVS vor der durch die Corona-Pandemie bedingten Zwangspause bis zum 30. November hat die U15 des SV Sandhausen ein Ausrufezeichen gesetzt.

In Verbandspokal besiegte das Team von Trainer Tobias Littig die U14 des Karlsruher SC mit 11:0 (5:0) und zog somit ins Halbfinale ein. Rico Börer (2), Jonas Waldmann (2), Yanis Outman (3), Emre Ergin (2), Till Wiesendanger und Aris Malaj zeichneten für die Treffer verantwortlich.

"Ich habe den Jungs schon vor dem Spiel gesagt: Genießt dieses Spiel. Es könnte das letzte in diesem Jahr sein", betonte U15-Trainer Tobias Littig.

Einen Tag nach dem Spiel gab der Badische Fußballverband bekannt, dass in seinem Bereich bis zum 30. November kein Spiel mehr stattfinden wird - davon betroffen sind auch alle Partien der NLZ-Teams des SVS von der U23 abwärts bis zur U12.

HIER GEHT'S ZU WEITEREN INFORMATIONEN AUF DER SEITE DES BADISCHEN FUSSBALLVERBANDES

Die U15 sorgte zweifelsohne für einen guten Schlusspunkt vor der Pause. "Wir sind mit einer etwas anderen Herangehensweise und einer durchgemischten Aufstellung ins Spiel gegangen. Von Beginn an  waren wir gut im Spiel. Der Ball lief gut durch unsere Reihen. Aufgrund der vielen Torchancen geht der Sieg auch in dieser Höhe in Ordnung", erläuterte Littig. "Die Jungs hatten heute nochmal richtig Bock auf Kicken. Und mich persönlich freut es zu sehen, dass es sich immer mehr zeigt, dass es im Nachwuchsbereich deutlich wichtigere Sachen als Taktik gibt."

„Ich muss unserer U15 ein Kompliment aussprechen. Die Art und Weise, wie die Jungs unter unserem Cheftrainer Tobias Littig und unseren Co-Trainern Patrick Mertens und Nils Müller spielen, ist schon schön anzusehen und auch erfolgreich. Die Jungs haben sich es verdient. Glückwunsch“, gab es nach dem Spiel ein Sonderlob von Joachim Stadler, dem Sportlichen Leiter im NLZ des SVS. 

Littig hofft nun, dass sein Team gut durch die Zwangspause kommt: "Wir wollen danach da weitermachen, wo wir nun aufgehört haben." Immerhin war der Erfolg gegen den KSC der zehnte Sieg in Serie für die U15. 

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz
© 2020 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign