SV SANDHAUSEN

NLZ-Spiel der Woche: U17 mit 2:0-Erfolg über die SGV Freiberg

Im ersten Punktspiel des Jahres in der Oberliga Baden-Württemberg bezwangen die B-Junioren des SVS die SGV Freiberg vor eigener Kulisse mit 2:0 (1:0).

Zu Spielbeginn legte die U17 einen Blitzstart hin und konnte bereits nach vier Minuten durch Philipp Lambert mit 1:0 in Führung gehen, nach Vorarbeit von Lenny Mikona. Die Führung hatte auch bis zum Halbzeitpfiff der hart umkämpften Begegnung Bestand.

Auch in Abschnitt zwei war es der SVS, der besser aus der Kabine kam. Eser Gümüs schraubte das Ergebnis in der 46. Minute auf 2:0, nach einem Freistoß von Philipp Lambert und Kopfballvorlage von Dennis Egel. Der Torschütze musste nach 55 Minuten verletzungsbedingt das Feld verlassen. Am Ende blieb es beim verdienten Sieg des SVS, der sich damit weiterhin in der Spitzengruppe der Oberliga positioniert hat.

„Es war das erwartet intensive und phasenweise wilde Spiel gegen eine mutige Freiberger Mannschaft. Wir haben heute kaum Torchancen zugelassen und uns selbst einige hochkarätige Möglichkeiten erspielt, die wir besser verwerten müssen. Insgesamt ein ordentlicher Auftakt unserer Mannschaft ins Pflichtspieljahr 2022. Wir wünschen Eser Gümüs an dieser Stelle eine schnelle Genesung“, sagte Trainer Andre Philipp nach der Partie.

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2022 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign