SV SANDHAUSEN

REWE Südwest und der SVS spenden 500 Euro an den Jugendförderverein

Das Geld wurde im Rahmen einer Adventskalender-Verkaufsaktion gesammelt

Sie waren ein Hingucker in der Vorweihnachtszeit und erfreuten sich bei den Kunden großer Beliebtheit: Die Adventskalender des SVS wurden in diesem Jahr erstmals in mehreren Einkaufsmärkten unseres Partners REWE Südwest verkauft und dabei von Dennis Diekmeier höchstpersönlich präsentiert – in Form von lebensgroßen Pappaufstellern des SVS-Spielführers. 

Mit dem Verkauf der Adventskalender hatten REWE Südwest und der SV Sandhausen die Unterstützung für einen guten Zweck verbunden: Für jeden verkauften Kalender wurde von Beginn an 1 Euro für eine Spende zur Seite gelegt.

Auf diese Weise kamen schlussendlich 500 Euro zusammen. Das Geld spendeten REWE Südwest und der SV Sandhausen nun gemeinsam an den Jugendförderverein des SVS.

Sabine Stachorski, Pressesprecherin REWE (Region Südwest), berichtete am Rande der Übergabe des Spendenchecks im BWT-Stadion am Hardtwald: „Die Kalenderaktion ist sehr gut gelaufen, das sieht man auch an den Verkaufszahlen. Auch die Pappaufsteller von Dennis Diekmeier waren sehr beliebt, viele Kunden hätten sie am liebsten direkt mitgekauft. Es war wie gewohnt eine sehr gute Zusammenarbeit mit unserem langjährigen Partner, dem SV Sandhausen. Wir freuen uns, dass wir mit unserer Verkaufsaktion den Jugendförderverein des SVS unterstützen können.“

„Vielen Dank an REWE Südwest und auch an den SV Sandhausen für diese wunderbare Aktion. Jeder Euro hilft uns, verschiedene Projekte zum Wohle unserer Jugendarbeit umzusetzen. Die 500 Euro können wir beispielsweise sehr gut in der Organisation von Trainingslagern für unsere Jugendteams einsetzen“, erläuterte Siegbert Moraw, Vorsitzender des Jugendfördervereins.

Stefan Feininger, Leiter Marketing des SVS, sagte abschließend: „Dass uns mit REWE Südwest eine langjährige und vertrauensvolle Partnerschaft und Zusammenarbeit verbindet, wird mit Aktionen wie unserem Adventskalenderverkauf deutlich. Die Aktion war in unseren Augen ein großer Erfolg. Wir freuen uns, dass wir unseren Jugendförderverein mit einer Spende von 500 Euro unterstützen können.“

Foto: Siegbert Moraw (Vorsitzender des Jugendfördervereins, Mitte) erhielt den Spendencheck von Sabine Stachorski, Pressesprecherin REWE (Region Südwest), und Stefan Feininger (Leiter Marketing SV Sandhausen).

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2022 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign