SV SANDHAUSEN

Früher Rückstand ist nicht mehr zu reparieren: U14 verliert gegen den FC Nöttingen

Ohne Fortune blieb die U14 des SVS in ihrem Spitzenspiel gegen den Tabellenführer der C-Junioren-Verbandsliga, den FC Nöttingen (U15). Am Ende stand es im NLZ-Spiel der Woche 0:5 (0:2) aus Sicht der Kurpfälzer.

„Wir wollen mutig nach vorne spielen, keine Angst vor Fehlern haben und an unsere Chance glauben“, hatte Raphael Laghnej, der Gesamt-/Sportliche Leiter des SVS-Nachwuchsleistungszentrum, vor der Partie der U14 gegen den Tabellenführer aus Nöttingen als Losung ausgegeben. Cheftrainer Emre Büyükakpinar zeigte sich vor der Begegnung ebenfalls kämpferisch: „Klar ist Nöttingen der Favorit – wir müssen uns jedoch keinesfalls verstecken und wollen maximal dagegenhalten."

Die Jungs vom Hardtwald erwischten allerdings einen denkbar schlechten Start: Bereits nach vier Minuten ging Nöttingen durch ein Eigentor des SVS mit 1:0 in Führung. Fünf Minuten später konnte Nöttingen auf 2:0 erhöhen. Im Anschluss fanden die Sandhäuser C-Junioren besser ins Spiel, zeigten defensiv mehr Stabilität und kamen zu mehr Ballbesitzphasen – ohne sich allerdings gegen die körperlich überlegenen Gäste nennenswerte Torchancen herauszuspielen. So blieb es zur Halbzeit bei dem 0:2-Rückstand.

Im zweiten Durchgang bot sich den knapp 100 Zuschauern ein unverändertes Bild: Die U14 des SVS zeigte sich kämpferisch und taktisch diszipliniert, kam jedoch zu kaum nennenswerten Torchancen. Stattdessen bauten die Gäste ihre Führung in der 40. und 60. Minute auf 4:0 aus und erzielten quasi mit dem Schlusspfiff den 5:0-Endstand.

SVS-Trainer Büyükakpinar zeigte sich im Anschluss zufrieden mit der Einstellung seiner Jungs, haderte allerdings mit dem Spielverlauf: „Das frühe Gegentor hat uns einen schwierigen Start in das Spiel beschert. Wenn wir das Spiel ergebnistechnisch länger offenhalten, läuft die Partie sicher anders. Dennoch: Das Ergebnis geht – auch in dieser Höhe – in Ordnung. Nöttingen hat heute gezeigt, dass sie zurecht vorne stehen."

Kommenden Samstag tritt unsere U14 bei der TSG Weinheim an. Spielbeginn an der Badischen Bergstraße ist um 13 Uhr.

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2021 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign