SV SANDHAUSEN

Philip Türpitz verlässt den SVS und wechselt zum FC Hansa Rostock

Philip Türpitz verlässt den SV Sandhausen und wechselt mit sofortiger Wirkung zum Drittligisten FC Hansa Rostock.

Der SV Sandhausen und Philip Türpitz beenden ihr Arbeitsverhältnis in gegenseitigem Einvernehmen. Türpitz schließt sich dem Drittligisten FC Hansa Rostock an. Über die Modalitäten des Wechsels wurde Stillschweigen vereinbart. Der SV Sandhausen bedankt sich bei Philip Türpitz für seinen Einsatz und wünscht alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft.

Türpitz war im Sommer 2019 vom 1. FC Magdeburg nach Sandhausen gewechselt. Der 29-Jährige absolvierte 31 Pflichtspiele für den SVS – 30 in der 2. Liga sowie eine Partie im DFB-Pokal. Dabei erzielte er drei Tore und lieferte zu einem Treffer die Vorlage.

Nach Marlon Frey (MSV Duisburg) ist Philip Türpitz der zweite Spieler, der den SVS in diesem Jahr verlassen hat.

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2021 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign