SV SANDHAUSEN

"Wir werden sicherlich etwas Positives aus diesem Spiel ziehen können"

Im letzten Pflichtspiel des Jahres gastiert der SV Sandhausen am Mittwoch, den 23. Dezember, in der zweiten Runde des DFB-Pokals beim VfL Wolfsburg. Die Partie in der Volkswagen Arena wird um 18:30 Uhr angepfiffen.

Eine riesige Herausforderung

In der 2. Liga fehlte den Sandhäusern in den zurückliegenden Partien gegen die SpVgg Greuther Fürth (0:3), den Hamburger SV (0:4) und Holstein Kiel (0:2) zuweilen das nötige Matchglück, auf die Aufgabe im Pokal freuen sich die Kurpfälzer nun dennoch. „Es ist schön, dass wir diese Partie kurz vor Weihnachten noch spielen dürfen. Wir werden sicherlich etwas Positives aus diesem Spiel ziehen können. Für uns ist das eine riesige Herausforderung“, sagte SVS-Coach Michael Schiele auf der virtuellen Pressekonferenz am Dienstagmittag und kurz vor der Abfahrt des Sandhäuser Mannschaftsbusses in Richtung Wolfsburg.

„Wölfe“ belegen derzeit in der Bundesliga den vierten Rang

Der VfL Wolfsburg steht derzeit in der Bundesliga auf dem vierten Tabellenplatz. Im bisherigen Saisonverlauf mussten die „Wölfe“ in der Liga in 13 Partien nur eine Niederlage hinnehmen – beim 1:2 auswärts gegen den FC Bayern München vor gut einer Woche. Im Pokal setzten sich die Niedersachsen in der ersten Runde mit 4:1 beim Regionalligisten Union Fürstenwalde durch. Der SVS war zum Auftakt der Cup-Saison mit 2:1 beim TSV Steinbach Haiger (ebenfalls Regionalliga) erfolgreich.

„Topgegner mit einer starken Physis“

„Wir treffen auf einen Topgegner mit einer starken Physis. Wir müssen uns an den wenigen Prozentpunkten, die für uns sprechen, hochziehen, dann können wir eine gute Leistung zeigen“, verdeutlichte Schiele. Die Niedersachsen hatten zuletzt mit einigen Corona-Fällen zu kämpfen, gewannen aber personell angeschlagen ihr letztes Spiel in der Bundesliga im Jahr 2020 gegen den VfB Stuttgart mit 1:0. Den Treffer markierte Josip Brekalo.

Wout Weghorst im Kollektiv am Toreschießen hindern

Ansonsten ist beim VfL in erster Linie Wout Weghorst für das Torschießen zuständig, in der aktuellen Bundesliga-Saison kommt er bis dato auf neun Treffer. „Er ist groß, torgefährlich, läuft die gegnerische Abwehr gut an und arbeitet in der eigenen Hälfte mit. Wenn wir eine Chance haben wollen, ihn vom Toreschießen abzuhalten, müssen wir im Kollektiv gegen ihn verteidigen“, so Schiele.

Rotation ist möglich

Der Trainer des SV Sandhausen kündigte an, in Wolfsburg gegebenenfalls dem ein oder anderen Akteur eine Chance zu geben, der zuletzt weniger Einsatzzeit erhalten hatte. Auf der Torhüterposition legte er sich hingegen auf Rick Wulle fest, nachdem Martin Fraisl aus disziplinarischen Gründen am Montag suspendiert worden war.

Zhirov fehlt weiterhin

Ansonsten kann Schiele in Wolfsburg nahezu auf den kompletten Kader zurückgreifen. Lediglich Aleksandr Zhirov wird aufgrund von Knieproblemen weiterhin ausfallen. „Er wird nach Weihnachten wieder komplett ins Training einsteigen“, gab Schiele bekannt. Julius Biada und Denis Linsmayer, die die Partie gegen Holstein Kiel angeschlagen beendet hatten, hoben zu Wochenbeginn hingegen den Daumen für einen möglichen Einsatz.

VfL Wolfsburg gegen SV Sandhausen - live im Hardtwald Hörfunk

Die Partie des SVS beim VfL Wolfsburg wird im Fanradio des SVS, dem Hardtwald Hörfunk, präsentiert von der Klinger & Kollegen Steuerberatungsgesellschaft, live übertragen. Die Reportage beginnt am Mittwoch etwa zehn Minuten vor dem Anpfiff, also gegen 18:20 Uhr. Alle Informationen und den Livestream finden Sie auf unserer offiziellen Webseite unter https://svs1916.de/aktuelles/hardtwald-hoerfunk.html

Erste Trainingseinheit nach Weihnachten am 27. Dezember

Nach dem Spiel in Wolfsburg haben die Profis des SVS über Weihnachten frei. Am 27. Dezember nehmen sie um 10 Uhr das Training wieder auf. Die erste Partie im neuen Jahr steht für den SV Sandhausen in der 2. Liga am 3. Januar um 13:30 bei Hannover 96 an. 

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2021 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign