SV SANDHAUSEN

Heimspiele der Teams aus dem NLZ finden vorerst ohne Zuschauer statt

Am kommenden Wochenende stehen die ersten Heimspiele im Ligabetrieb von Teams aus dem Nachwuchsleistungszentrum des SV Sandhausen in der Saison 2020/21 an. Vor diesen Partien teilt der SV Sandhausen folgendes mit:

Aufgrund der Corona-Pandemie und der zuletzt wieder steigenden Zahl an Neuinfektionen in Deutschland hat sich der SV Sandhausen dazu entschieden, bis auf Weiteres sämtliche Heimspiele der Mannschaften aus dem Nachwuchsleistungszentrum unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden zu lassen.

Zuschauern ist das Betreten der Spielstätten, an denen die Partien der NLZ-Teams des SVS stattfinden, folglich nicht gestattet.

Betroffen hiervon sind alle Heimspiele von der U23 bis zur U12 des SV Sandhausen. Die Entscheidung wurde in Abstimmung mit dem zuständigen badischen Fußballverband sowie mit den Staffelleitern der jeweiligen Ligen getroffen.

Der SV Sandhausen möchte in Anbetracht zuletzt wieder steigender Infektionszahlen im Rahmen der Corona-Pandemie während der Spiele seiner Mannschaften die größtmögliche Sicherheit gewährleisten. Im Rahmen der allgemeinen Entwicklung der Corona-Pandemie und den für den SVS geltenden Hygienemaßnahmen, bedanken wir uns für Ihr Verständnis dieser Entscheidung.

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz
© 2020 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign