SV SANDHAUSEN

NLZ-Spiel der Woche: U17 startet mit Derby in Walldorf in die Saison

Endlich! Nach monatelanger Pause kehrt die U17 des SV Sandhausen am Samstag, den 28. August, als erstes Team aus dem Nachwuchsleistungszentrum des SVS in den Pflichtspielbetrieb zurück. In der Oberliga Baden-Württemberg der B-Junioren gastiert das Team von Trainer André Philipp um 16 Uhr beim FC-Astoria Walldorf.

„Auf unsere B-Junioren wartet direkt ein Kracher“, sagt Raphael Laghnej, der Gesamt-/Sportliche Leiter im Nachwuchsleistungszentrum des SVS, vor dem Derby beim lokalen Nachbarn. „Das wird ein schwieriges Spiel. Ich hätte mir das Aufeinandertreffen grundsätzlich etwas später in der Saison gewünscht. Aber die U17 ist gut vorbereitet und hat dies auch im letzten Test gegen den SV Gonsenheim unter Beweis gestellt.“ Gegen den Mainzer Stadtteilverein feierten die Sandhäuser B-Junioren einen 6:2-Erfolg.

Erstmals kann die U17 auch wieder „offiziell“ vor einigen Zuschauern in einem Ligaspiel antreten – in der vergangenen Saison waren lediglich Mannschaftszugehörige und Erziehungsberechtigte bei Spielen im NLZ in Sandhausen zugelassen. „Für die Spieler macht das eigentlich gar keinen so großen Unterschied, wenn sie dann auf dem Platz stehen. Aber es freut mich natürlich für die Zuschauer, dass sie mal wieder so ein Derby verfolgen können.“

Die weiteren NLZ-Teams starten dann im September in die Saison 2021/22.

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2021 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign