SV SANDHAUSEN

U13 startet mit einem Heimsieg in die Rückrunde

Das SVS-Nachwuchsteam gewinnt mit 6:0 gegen die U15-Mädels der TSG Hoffenheim.

Blitzstart für den SVS-Nachwuchs 

Die U13 des SVS legte gegen die Mädels der TSG Hoffenheim direkt los. Noch keine volle Zeigerumdrehung war vergangen, als der Schiedsrichter auf den Punkt zeigte. Der fällige Strafstoß führte zur Führung für die Schwarz-Weißen.

Viel Ballbesitz und einige Torchancen

Im weiteren Verlauf hatte die U13 viel Ballbesitz und erspielte sich einige Torchancen. Die Hoffenheimer Mädels setzten in der 17. Minute einen gefährlichen Konter, verpassten aber den Ausgleich. Der SVS schüttelte sich kurz und spielte weiter mutig nach vorne. So konnte durch einen Doppelschlag vor der Halbzeit auf 3:0 erhöht werden.

Mehr Torchancen im zweiten Durchgang 

Im zweiten Spielabschnitt konnte sich der SVS-Nachwuchs weiter in der gegnerischen Hälfte festsetzen. Die Durchschlagskraft im letzten Drittel war nun höher, und es wurden mehr Torchancen kreiert. Durch einen Flachschuss aus dem Rückraum wurde das 4:0 erzielt, und wenig später zog man nach einer guten Kombination auf 5:0 davon.

SVS-Defensive steht sicher

Die Hoffenheimer Mädels wehrten sich leidenschaftlich und versuchten, spielerische Lösungen zu finden. Die SVS-Defensive stand sicher und beendete das Spiel ohne Gegentor. Ein weiterer Elfmeter setzte den Schlusspunkt zum 6:0.

So geht es weiter für die U13

Am Samstag, den 14.03., spielt die U13 des SVS im nächsten Ligaspiel gegen die JSG Rettigheim/Mühlhausen/Michelfeld. Anpfiff ist um 16:30 Uhr in Sandhausen. Am Sonntag, den 15.03., testet die Mannschaft um 11 Uhr wiederum in Sandhausen gegen die U13 von Bayern Alzenau.

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz
© 2020 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign