SV SANDHAUSEN

U23 des SVS startet beim FC 08 Villingen in die Saison

Saisonstart für die zweite Mannschaft des SV Sandhausen in der Oberliga Baden-Württemberg: Am Samstag, den 22. August, gastiert das SVS-Reserveteam um 15:30 Uhr in der MS Technologie-Arena beim FC 08 Villingen.

Mit viel Vorfreude sieht Frank Löning, der Trainer der U23 vom Hardtwald, dem Auftakt der Spielzeit entgegen. „Wir sind einfach heiß darauf, dass es wieder losgeht“, sagt der Coach. Kein Wunder: Das letzte Pflichtspiel liegt mittlerweile mehr als fünf Monate zurück (7. März 2020, 2:0-Erfolg gegen die Stuttgarter Kickers). Nach dem Abbruch der Saison 2019/20 aufgrund der Corona-Pandemie hat die U23 Anfang Juli die Vorbereitung auf die Spielzeit 2020/21 aufgenommen und sich für die anstehenden Aufgaben in Schuss gebracht.

„Die Vorbereitung verlief mit Höhen und Tiefen“, betont Frank Löning. Außer Frage steht, dass sich die U23 intensiv auf die neue Spielzeit eingestimmt hat und sehr fleißig war. Löning: „Wir haben geschaut, dass wir mit den Jungs viele Partien bestreiten, um ihnen Spielpraxis zu vermitteln.“

Acht Testspiele waren es insgesamt. Die Bilanz: Auf ein 11:0 beim FC Weiher und ein 3:0 bei der TSG Eintracht Plankstadt folgten ein 1:1 beim 1. FC Mühlhausen sowie ein 2:4 bei der Spvgg 06 Ketsch und ein 2:3 beim SV Rülzheim. Die letzten drei Partien in der Vorbereitung blieb der SVS-Unterbau dann wieder ungeschlagen, gewann mit 4:1 beim FV Nußloch sowie mit 2:1 gegen den FC Speyer und trennte sich auswärts vom SV Waldhof Mannheim II mit einem 2:2-Unentschieden. 

Nun also der Auftakt in Villingen – bei einem Gegner, der in der vergangenen Saison zum Zeitpunkt des Abbruchs auf dem fünften Platz gestanden hatte und auf dem Papier daher als Favorit ins Spiel geht. Davon lässt sich Löning aber nicht beirren: „Wir wollen unsere Leistung auf den Platz bringen. Dann bin ich davon überzeugt, dass wir in Villingen etwas Zählbares mitnehmen können.“

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz
© 2020 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign