SV SANDHAUSEN

Unglückliche Niederlage im ersten Pflichtspiel des Jahres: U19 unterliegt dem VfR Aalen mit 2:3

Eine 2:3 (1:2)-Niederlage musste die U19 des SVS in ihrem ersten Pflichtspiel des Jahres 2022 in der Oberliga Baden-Württemberg der A-Junioren gegen den VfR Aalen hinnehmen.

„Wir sind in den ersten Minuten eigentlich so in die Partie reingekommen, wie wir uns das vorgestellt hatten“, sagte SVS-Coach Arno Eichlinger, der sich mit seinem Team derzeit in einem Trainingslager im hessischen Egelsbach befindet, einen Tag nach dem Spiel. In Führung gingen überraschend dennoch die Aalener in der 13. Minute, was für einen Bruch im Spiel des SVS sorgte. Eichlinger: „Wir haben danach nicht mehr mit Geduld, sondern kopflos gespielt. Wir wollten es erzwingen, das war gegen diesen Gegner aber nicht das richtige Mittel.“

Die Hoffnung auf einen erfolgreichen Verlauf der Partie war dennoch wieder groß, nachdem Benjamin Franz in der 45. Minute das 1:1 gelungen war. Eichlinger: „Ich dachte, wenn wir jetzt mit dem Unentschieden in die Halbzeit gehen, dann können wir dem Gegner nach der Pause unser Spiel aufzwingen und die Partie für uns entscheiden.“ Allerdings gingen die Gäste noch vor dem Abpfiff des ersten Durchgangs erneut in Führung (45.+1) – und auch nach dem neuerlichen Sandhäuser Ausgleich durch Frederik Rahn (47.) waren die sehr effizient aufspielenden Gäste mit einem weiteren Treffer zur Stelle und markierten in der 50. Minute das 2:3 aus Sicht der Kurpfälzer.

„Aalen war vielleicht vier Mal vor unserem Tor und hat drei Treffer erzielt. Wir sind nach dem 2:3 dauerhaft angerannt, haben es aber nicht geschafft, über die Außen zum Erfolg zu kommen. Sehr schade, aber das müssen wir nun abhaken“, konstatierte Eichlinger nach dem Spiel auch mit dem Blick auf die kommende Aufgabe, denn die nächste Partie für den SVS steht bereits unmittelbar bevor: Im Verbandspokal-Viertelfinale empfängt der SVS am Mittwoch, den 2. März, um 19 Uhr den U19-Bundesligisten TSG Hoffenheim.

Einen Vorbericht zum Spiel gegen die TSG veröffentlichen wir am Dienstag, den 1. März, also einen Tag vor der Partie.

Top · Aktuelles · Saison · WIR! · Nachwuchs · Fussballschule · Impressum · Datenschutz · ATGB
© 2022 SV Sandhausen - made by zeitlosdesign